0Neujahrs-Post aus der 2raumwohnung: Zusammen mit Dieter Meier vom Schweizer Elektronik-Duo Yello bitten Inga Humpe und Tommi Eckart das neue Jahr herein. „Bonjour Chérie“ ist die soundgewordene Tiefenentspanntheit auf „Nacht und Tag“, dem aktuellen Album der Berliner Dance-Band.

„No drama“ – die Überschrift für 2018? Auf jeden Fall. Entdramatisierung, sich selbst und das Leben undramatisch zu sehen, war schon immer der rote Faden in der Story von 2raumwohnung. Einer Geschichte stetiger Bewegung und neuer Ideen: So erschien 2017 im 18. Bandjahr das erste Doppelalbum des stilprägenden Elektropop-Duos, mit je einer clubbigen Nacht- und einer loungigen Tagversion jedes Songs und Lyrics in europäischem Sprachmix.

Englische, französische und deutsche Parts fließen auch bei „Bonjour Chérie“ mühelos ineinander und das zugehörige Video entstand weltenbummelnd, in den Metropolen Paris und Lissabon:

 

 

Konsequenterweise werden natürlich auch die Clubs international bespielt. Nach einer ausverkauften Nacht-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz im vergangenen Herbst steht auf den ersten Seiten des Jahres 2018 für die Beiden ein Asien-Trip: Am 8. Februar werden 2raumwohnung, die mit Shows u.a. in Südafrika, China, New York oder Russland schon immer auch jenseits der Landesgrenzen unterwegs waren, zum Opening der Olympischen Spiele in Seoul (Südkorea) auftreten.

Eine Tür geht auf, die Geschichte geht weiter. To do 2018: „…we go on writing our book“!