ICH BIN DIE BASS DRUM (Jan Oberlaender Remix) Musikvideo: Helene Hegemann

Ich bin die Bass Drum – Du bist der Bass.
Jan Oberlaender schießt das Beatpoem von 2raumwohnung hoch in die rauchige Nachtluft und verpasst ihm einen knallharten Flow, der sich für immer einbrennt. Inga und Tommi kennen ihn aus dem Umfeld des Berliner Labels katermukke und haben seine Mixe oft auf ihren DJ-Sets aufgelegt. „Jan reißt einen so in den Sound rein. Er ist klar und direkt wie ein Wolf“, sagt Inga.

Der Beat, der niemals endet – ein Track wie eine Berliner Partynacht. Also Ehre wem Ehre gebührt: Macherin des Videos dazu ist die Autorin und Regisseurin Helene Hegemann und die Party in dem Fall eine besondere: Das reale Set behind the scenes ihres von Kritikern wie Publikum heftig gefeierten Films AXOLOTL OVERKILL. Um eine der Exzessszenen mit ihren Protagonistinnen Mifti, Ophelia und Alice zu drehen, schmiss Hegemann eine Feier mit Freunden – zu denen neben Regisseur Henning Gronkowski, der dieses unkonventionelle Making Of filmisch eingefangen hat, auch Inga Humpe und Tommi Eckart gehören. Zusammen mit ihnen rauscht man durch eine Nacht, von der man einfach nur wünscht dabei gewesen zu sein.

10 x Nacht, 10 x Tag, 10 x Remix: Die digitale Special Edition des Doppelalbums „Nacht und Tag“ mit 10 Remixen ist am 15.6.18 erschienen.

Videocredits:
Edit: Helene Hegemann
Kamera: Henning Gronkowski
Mit Making Of Material des Films Axolotl Overkill von Helene Hegemann