Nach der fokussierten Wut von „Nameless, Faceless“ und dem hinreißend besinnlichen „Need a Little Time“, schlägt Barnett mit ihrer neuen 
Single ein völlig neue Richtung ein.
Sie experimentiert mit neuen Songstrukturen und liefert dabei ihr bis dato berauschendstes Gittarenspiel ab. Dies bildet das bemerkenswerte 
klangliche Fundament für Barnetts melodische Erkundung von Freundschaft, Ort und Heimat – “friends treat you like a stranger”, singt Barnett, 
“And strangers treat you like their best friend”. Hier das Video "City Looks Pretty":