GLORIA – Video \“Warten\“

Wenn die zwei Jungs bloß nicht immer alles so runterspielen würden. GLORIA – so sagen Mark Tavassol (Musiker, Gitarrist der Gruppe Wir sind Helden) und Klaas Heufer-Umlauf (Moderator und Entertainer), die Gründer dieser neuen Band – sei doch eigentlich nur ein Hobby gewesen. Privatvergnügen, Spaßprojekt. Das Zufallsprodukt, das sich beim gemeinsamen Abhängen und Musikmachen in Hamburger Ein-Zimmer-Apartments ergab. Und das ab und zu vielleicht auch das Alibi dafür war. Anstoßen auf die Strophe. Zurücklehnen beim Refrain.
Kann man so sehen. Man könnte aber auch sagen: GLORIA – das ist ein lange gehütetes Geheimnis. Das nun endlich enthüllt wird, nach Jahren des Stillschweigens, Kommenlassens. GLORIA – das ist die Band, die wir so nötig brauchen, dass wir uns nicht mal getraut haben, auf sie zu warten. In einer Zeit, in der keine deutsche Welle irgendeiner Art am Horizont herumschwappt, kein junger Lorbeerdichter den Ton angibt. In einer Zeit, die reif ist für neue Musik, die uns aufregt und umarmt und praktischerweise auch gleich noch in den Hintern tritt.
Wie auch immer, GLORIA sind jetzt da, endlich. Sie veröffentlichen Ende September 2013 bei Grönland Records ihr erstes Album, das genau so schön heißt wie sie. Im November und Dezember gehen sie zum ersten Mal auf Tournee. Oder, wie Sänger Klaas Heufer-Umlauf es formuliert: „Wir sind unserem Gefühl gefolgt. Und dabei in etwas hineingeraten …“ Woher kennen die zwei sich?