“Das 2011er Album „Neo Noir“ war düster, kratzig und zerbrechlich. Als „Doom-Blues Monster“ bezeichnet, konnte es der Band neue Wege zeigen und Türen öffnen. Ein Monstrum, dass uns immer noch begeistert.
Nun kommt nach einem Sommer im bandeigenen Studio und zahlreichen internationalen Festivals (u.a. Orange Blossom Special –Festival, Jazz Festival Montreux, CMJ in New York,…) ein Album, das viele wieder überraschen und hoffentlich freuen wird. „Loverboy“ bringt neue Farben auf die Navel-Palette. Die Wut ist gewichen und es dringt etwas Licht in die tiefen musikalischen Abgründe des Quartetts aus Basel.”

Erscheinungsdatum (Label Noisolution) wird der 08.02.2013 sein.