Die Pet Shop Boys veröffentlichen am 18. März mit “The Pop Kids” die erste offizielle Single ihres in Kürze erscheinenden Albums “Super” digital. Ab dem 16. Februar wird “The Pop Kids”, für alle, die das Album vorbestellt haben, auf iTunes und auch auf den Streaming-Services zur Verfügung stehen.

Am 18. März erscheint zudem die digitale Version mit folgendem Tracklisting: 1. The Pop Kids (radio edit), 2. In bits, 3. One-hit wonder
4. The Pop Kids (PSB deep dub) 5. The Pop Kids (The full story)

“The Pop Kids” und “In bits” wurden von Stuart Price produziert und gemischt. Die Versionen “PSB deep dub” und “The full story” sind Remixes der Pet Shop Boys selbst, die zusätzliche Vocals und bei “The full story” eine extra Strophe beinhalten, die die Geschichte von The Pop Kids bis in die Gegenwart fortsetzt. “One-hit wonder” wurde von den Pet Shop Boys produziert und von Pete Gleadall gemischt. Es ist eine neue Version eines Instrumentalstücks, das Tennant und Lowe 1981 geschrieben hatten. Überarbeitet wurde es 2014 zum Titeltrack der Berliner Online Musik TV- Show “The One-Hit Parade”, nun wird er zum ersten Mal als vollständiger Song veröffentlicht.

Ein Remix von “The Pop Kids” von MK (Marc Kinchen) wird ebenfalls digital am 18. März veröffentlicht, später im März folgt dann eine 12” Vinyl Single.

Ab dem 23. März strahlt BBC 2 Radio die “Pet Shop Boys Documentary” aus, eine vierteilige, jeweils einstündige Serie, 30 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Pet Shop Boys Albums “Please”. Die Serie beinhaltet extra aufgezeichnete, ausführliche Interviews mit Neil Tennant und Chris Lowe, außerdem gibt es Beiträge von wichtigen Mitarbeitern, Kommentatoren und Bewunderern. Der erste Teil wird von Graham Norton erzählt und konzentriert sich auf die Ära der Alben Please, Actually, Introspective, Behaviour, Very und Bilingual.

Der zweite Teil, der am darauffolgenden Abend ausgestrahlt wird, ist den Alben Nightlife, Release, Fundamental, Yes und Elysium gewidmet. Der dritte und vierte Teil der Serie wird eine Woche später ausgestrahlt und dreht sich um die vielen kreativen Kollaborationen der Pet Shop Boys sowie um die Entstehung des neuen Albums Super, das am 1. April veröffentlicht wird.

Die Pet Shop Boys haben vor Kurzem vier Konzerte im Royal Opera House in London angekündigt: am 20., 21., 22. und 23. Juli. Alle Konzerte sind ausverkauft. Ihr neues Album Super erscheint weltweit am 1. April und kann jetzt vorbestellt werden.