„Wolke 4“- so das erste Fazit einer Internetbekanntschaft, die Großes verspricht.

Sie kennen sich nicht, der Berliner Singer-Songwriter Philipp Dittberner und Elektro-Musiker Marv aus Hannover. Aber sie haben sich oft genug gegenseitig angeklickt um einen gemeinsamen musikalischen Versuch zu starten.

Was zunächst als Remix angedacht war, entwickelt sich schon bald zu etwas ganz Eigenständigem. Philipp nimmt Gitarrenspuren auf, Marv legt Beats darunter, Philipp schreibt den Text und singt die ersten Strophen ein. Bei jedem Hin- und Herschicken reift der Song weiter, bis es schließlich vollbracht ist, noch bevor sich die beiden Musiker zum ersten Mal persönlich treffen.
„Wolke 4“, ein amüsant nüchternes Liebeslied, das elektronische Elemente, Western, Pop und Singer-Songwriter gelungen miteinander verbindet und sich durch seine heitere Gelassenheit in Kopf und Körper festsetzt.
Und im Internet ging es dann auch weiter. „Wolke 4“ kommt rein, begeistert und sammelte auf Soundcloud, Youtube, etc. über 1 Millionen Klicks. Erste Rotationen im Radio folgten. Dann die Veröffentlichung der Single digital, bundesweiter Radio-Hit und seit Wochen in den iTunes Top10.
Und im Internet ging es dann auch weiter. „Wolke 4“ kommt rein, begeistert und sammelte auf Soundcloud, Youtube, etc. über 1 Millionen Klicks. Erste Rotationen im Radio folgten. Dann die Veröffentlichung der Single digital, bundesweiter Radio-Hit und seit Wochen in den iTunes Top10.

Philipp Drittberner & Marv, Label: Sonnenkater / Grönland Records