Am 15. Mai 2009 veröffentlicht Tom Gaebel sein neues Album. Mit „Don’t Wanna Dance“ ist ihm ein exzellentes drittes Album gelungen. Die stilistische Bandbreite der Eigenkompositionen reicht von intimem Bar-Jazz über Swing bis hin zu höchst eingängigen Soul-Stücken, die in der lässigen Mühelosigkeit der Melodien und den fulminanten Arrangements an die großen Zeiten der Motown-Ära erinnern.

Auch hinter der Wahl von Klassikern, die Tom Gaebel für das neue Album ausgewählt hat, steht die Lust auf Experimente. Seine Versionen von „Satisfaction“, „My Baby Just Cares For Me” und “Am I The Same Guy” sind anspruchsvoll, stilistisch hochinteressant und voller Fantasie.

Ohne Frage wird Tom Gaebel mit „Don’t Wanna Dance“ seinen Fans erneut bestätigen, dass er zu den wichtigsten jungen Sängern, Entertainern und Musikern hierzulande zählt. Mehr noch: Mit der musikalischen Vielfalt, den atmosphärischen „Moods“ und der geradezu spürbaren Begeisterung des neuen Album wird der charismatische Künstler sein Publikum noch deutlich erweitern – spätestens dann, wenn man die neuen Songs einmal „live“ erlebt hat.

 

Album: Don’t Wanna Dance“, Label: Telemedia Music

VÖ: 15.05.09