Tom Misch freut sich seine neue Single “Water Baby” mit der Öffentlichkeit zu teilen. “Water Baby” featured seinen langjährigen Freund und musikalischen Wegbegleiter Loyle Carner und stammt von Toms kommenden Album “Geography“.

 

 

Tom über das Filmerlebnis:

„Ich bin ein ziemlich leidenschaftlicher Schwimmer und liebe auch das Surfen, was mich zu einem großen Teil zu diesem Song inspiriert hat. Loyle und ich plauderten über Ideen für das Video und er erwähnte, dass er mit Georgia, die einige seiner früheren Videos gedreht hatte, über ein Konzept gesprochen hatten, welches einen zugefrorenen See beinhaltete. Wir drei telefonierten gemeinsam, um einige Ideen zu besprechen und kam alles zusammen.“
“Es war ziemlich schwer zu drehen, aber es hat sich gelohnt. Ich freue mich sehr, dass es jetzt jeder sehen kann.“

 

“Water Baby” ist das jüngste Werk aus einer Reihe großartiger, gemeinsamer Songs der beiden Süd-Londoner und dient gleichzeitig als Vorgeschmack auf Toms Debut-Album, welches mit vielen weiteren tollen Kollaborationen aufwarten kann.

2017 war ein kometenhaftes Jahr für Carner, 2018 wird von Misch geprägt sein; der von den Kritikern gelobte Künstler/ Produzent hat bereits zwei Nächte im The Roundhouse in London für März ausverkauft. Alle Live-Termine sind unten aufgelistet.

Tom sowie Loyle stammen beide aus Süd-London und sind zwei von vielen gleichgesinnten Musikern und Freunde die ihre Talente nutzen um miteinander zu arbeiten. Zu diesem Kreativ-Hub südlich des Flusses gehören unter anderem Jordan Rakei, Cosmo Pyke, Carmody, Toms Schwester Laura Misch und Poppy Ajudha.

Einige dieser Talente wird man auf “Geography” zu hören bekommen, ebenso Toms Vorliebe Genres zu verbinden und neue Wege zwischen ihnen einzuschlagen. Disco, Soul, Jazz und Hip-Hop sind Prüfsteine eines Musikers, den man so leicht in keine Schublade stecken kann, weshalb “Geograph” ein aufregenden und -rüttelndes Album zu werden verspricht.

Im Anschluss an Toms UK-Tournee im März reist er in die USA zu einer Nordamerika-Tournee inkl. einem Auftritt beim diesjährigen Coachella-Festival.

“Geography” erscheint am 06. April über sein eigenes Label Beyond The Groove/Kobalt Music Recordings.